Shop Aktionen AGB Newsletter Impressum Home Kontakt Suche
               
         Sonderaktionen
         Geräteangebote
         Kiefer-System
       Twin-Jection System
       Das System
       Theorie
       Formgebung
       Handling
       Gesichtsbogen
       Abformung
       Injektionstechnik<
       Modellherstellung
       Übertragung GB
       Twin-Jection
       Kiefer Plus System
       Die Artikulation
       Kiefer Split System
       Fallbeispiele
       Der Superdub
       "Mehrwertartikulator"
       Tri Ma Split System
       Quattro Split System
       "Easy Transfer"
       Poly Plus 2000
         Kundenbereich
         Verkaufsangebot
         Suchanfrage
         Reparaturservice
         Einrichtungsservice
         Anfahrt

Das Anlegen des Gesichtsbogens



 

Ist Gesichtsbogenübertragung gewünscht, wird bereits vor der Korrekturabformung der Adapter mit seinen zwei Schrauben und Senkmuttern aufgesteckt.

Der Löffel mitsamt der Abformung dient jetzt und auch später als "Bißgabel".

 

 


Der Bogen wird angelegt, in seiner zentrierenden Schließbewegung arretiert und nach dem Orbitalpunkt ausgerichtet.

Der höhenverstellbare Haltebügel wird in den Adapter abgesenkt. Die Höhe des Haltebügels unterhalb des Gesichtsbogensmittelteils mit wasserfesten Filzstift markieren.
Nach Aushärten der Korrekturmasse oder mit einer zweiten Vorabformung, die später zum Herstellen von Kunststoffprovisorien dient, wird der Haltebügel im Adapter mit schnellhärtenden Gips fixiert.

So besteht keine Verzugsgefahr wie bei Verschraubungen.